Aktuelles von der Meistergilde

Sicher in die kalte Jahreszeit – mit KFZ Pancheri

Ein engagiertes Team, ein einheimischer Betrieb und bester Service rund um Ihre geliebten „Vier-Radler“ das verspricht KFZ Pancheri – mit Meister Johannes Pancheri und seiner Super-Mannschaft.

Neben der Reparatur von Fahrzeugen ist KFZ Pancheri auch gerne  Ansprechpartner, wenn es um eine Neuanschaffung geht. Im  Portfolio findet man ein ausgewähltes Sortiment an exklusiven Jahreswagen zu unschlagbaren Preisen.

Johannes und Miriam mit ihrem dynamischen und engagierten Team – sind stets bestrebt nach Verbesserungen und Weiterbildung.

Und wenn es die Zeit zulässt, und man einen Vormittagstermin bekommt, dann wird man  mit einem hervorragenden Kaffee und Schokolade verwöhnt  😉

 

Pigneter Rudolph – der Künstler unserer Zeit

Der Tiroler Maler entwickelte in den letzten Jahren einen unverwechselbaren Malstil, geprägt  von der Dynamik seiner heimatlichen Tiroler Landschaft und deren Menschen.
An der Kunstakademie vertiefte er seine Interpretationen den Zeitgeist entsprechend, unter andern bei Prof. Hermann Nitsch und Prof. Markus Lüpertz die seinen expressionistischen Duktus nachhaltig prägten.

Studienreisen nach Asien, Süd-und Nordamerika sowie Aufenthalte in den arabischen und afrikanischen Ländern haben seine bildnerischen Werke  wesentlich beeinflußt.
Seit 15 Jahren leitet er den Kunst-und Kulturverein Kitz-Art mit angeschlossener  Galerie in Kitzbühel. Seit 2003  permanente Ausstellung in der Stadtgalerie Kitz Art in Kitzbühel.

 

 

Permanente Ausstellung  in der
Stadtgalerie Kitz Art – Kitzbühel Im Gries 21
Geöffnet Mi-Sa 10-12 Uhr  Freitag 15-17 Uhr
oder nach persönlicher Vereinbarung
0043 664 2404982

Pigneter: „Mit meiner Kunst möchte ich Menschen berühren, sie auf emotionaler Ebene ansprechen, Gefühle, Bilder oder Erinnerungen wecken.“

Stadtzeitung

Wussten Sie…

…dass die Stadtzeitung Kitzbühel im Meistergilde Mitgliedsbetrieb Druckerei Grobstimm & Gamper in Gundhabing gedruckt wird?

 

Die wichtigsten Informationen für die Bürger der Stadt Kitzbühel sind darin zu finden. Und das Team rund um Gilbert Gamper kümmert sich um einen sauberen, farbenfrohen Druck gefüllt mit Wissenswertem 🙂

Die Meistergilde Linde

2018 wurde eine wunderbare Linde am Spielplatz Pfarrau von der Meistergilde Kitzbühel gepflanzt. In ihren Kronen wimmelt es vor Leben, so dass Sie mit solch einem Gehölz vielen Vöglen, Insekten und anderen Kleintieren ein Zuhause geben.

Ob sich in „unserer“ Linde je so hübsche Waldohreulen niederlassen, wird wohl nur herauszufinden sein, wenn man dort übernachtet.

Schön, dass Stadtgärtner Balthasar Eberl Zeit hatte, Viktor zum „richtigen“ Baum zu führen. Diese grüne Oase mitten in Kitzbühel bedeutet für viele Familien einen wunderbaren Ort der Begegnung, eine kleine, grüne Lunge von Kitzbühel, die zum Spielen und Verweilen geradezu einlädt.

Almen kehren

Auf da Alm, da gibts koa Sünd, weil der Kaminkehrer überall auffikimb

Im Hochsommer, wenn es im Tal immer heißer wird, dann bedeutet das für die Kaminkehrer hinauf auf die Almen und Hochalmen – oft schwer zu erreichen.

Die Kamine müssen gekehrt werden und  die Öfen sorgfältig überprüft werden. Für das Team von Huber Kitz Kamin
eine langjährige Tradition!